Skip to main content

Besuchsmöglichkeiten in unserer Einrichtung

Besuche sind nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

Besuchszeiten sind von Montag-Sonntag in der Zeit von 9:30 Uhr – 11:00 Uhr und von 13:00 Uhr – 17:30 Uhr.

Ab dem 01.06.2021 sind Spaziergänge mit den geimpften Bewohnern auf dem Grundstück unserer Einrichtung wieder möglich. Entsprechend der Bestimmungen dürfen jeweils zwei Angehöriger, die über den Fragebogen Covid19 für Besucher registriert werden, sich mit dem Bewohner gemeinsam in unserer Außenanlage aufhalten.
Ab 01.06.2021 ist es möglich geimpfte Bewohner im Bewohnerzimmer zu besuchen.
Pro Bewohner ist ein Besucher zulässig, der über den Fragebogen Covid19 für Besucher registriert wird. Der Zutritt zu den Gemeinschaftsräumen bleibt untersagt.

Voraussetzung für Besuche im Bewohnerzimmer und für Spaziergänge im Außenbereich ist, dass uns jeweils vom Besucher ein aktueller negativer Schnelltest (nicht älter als 24 Stunden) vorgelegt wird. Diesen Nachweis erhalten Sie bei den offiziellen Schnelltestzentren. Alternativ zum Schnelltest können Sie uns gerne den Nachweis über Ihren vollständigen Corona-Impfschutz (zwei Impfungen, die letzte Impfung muss 14 Tage zurück liegen) mittels Impfbescheinigung erbringen oder einen gültigen Nachweis der Genesung von einer SARS-CoV-2-Infektion (ausgestellt vom Gesundheitsamt) vorliegen.

Während des gesamten Besuches setzen wir das Tragen der FFP2-Maske und das Einhalten der AHA-Regeln sowohl durch den Besucher als auch unseren Bewohner voraus.

Die Besuchsmöglichkeit im Besucherraum bleibt natürlich weiterhin in bekannter Form bestehen. Hier können Sie gerne zu zweit zu Besuch kommen, eine Registrierung über den Fragebogen Covid19 und ein Corona-Negativtest bzw. Corona-Impfnachweis ist nicht nötig.

Alle Besuche (sowohl im Besucherraum, im Bewohnerzimmer als auch Spaziergänge im Außenbereich) bleiben auf einen Zeitrahmen von 30 Minuten beschränkt und können nur mit telefonischer Terminvergabe realisiert werden!

 

 

 

Geborgen im Alter

Auch der weiteste Weg beginnt mit dem ersten Schritt…

Vielleicht können Sie sich schon jetzt vorstellen, wie unabhängig und vielseitig, wie sicher und umsorgt, wie liebens- und lebenswert Ihr Zuhause in der Theresien-Seniorenresidenz sein kann.

Besser ist es jedoch, Sie nehmen sich einmal die Zeit für einen persönlichen Besuch. Gern beantworten wir Ihnen all Ihre Fragen über unser Haus, verschiedene Pflegeangebote und vieles mehr.

Sprechen Sie ruhig auch einmal mit Bewohnern unseres Hauses, damit Sie auch von “Insidern” erfahren, wie angenehm es ist, mitten im Leben zu sein. Und das selbst im hohen Alter.

Rufen Sie uns an und vereinbaren unverbindlich einen Besichtigungstermin.

Ihr Team der Theresien-Seniorenresidenz